10 Stars, die heute etwas anderes tun.

imago/ZUMA Press & imago/Cinema Publishers Collection/American Pictorial Collection & imago/ZUMA Press

Früher waren sie unsere Publikumslieblinge Nummer 1 und dann verschwanden sie einfach von den Bildschirmen. Doch was machen sie heute eigentlich? Diese 10 Stars haben die großen Bühnen hinter sich gelassen und widmen sich heute ganz anderen Dingen …

1.) Tom Selleck

imago/ZUMA Press & VISUAL/action press

Dem amerikanischen Sonnyboy Tom Selleck gelang in den 80er Jahren mit der Erfolgsserie “Magnum” (1980 bis 1988) ein absoluter Quotenhit. Durch seine Rolle als Privatdetektiv “Thomas Magnum” wurden sein berühmter Schnauzbart und die Vorliebe für Hawaii-Hemden nicht nur zu seinen Markenzeichen, sondern auch zu einem vielkopierten Trend der 80er. Doch auch wenn er hinterher noch in ein paar erfolgreichen Filmen zu sehen war, tauschte er sein ruhmreiches Hollywood-Dasein lieber gegen ein bodenständiges Leben auf seiner eigenen Avocado-Farm im US-Bundesstaat Kalifornien. Mittlerweile spielt er wieder Rollen in Fernsehserien. Aktuell ist er mit der Serie “Blue Bloods” auch wieder im deutschen TV zu sehen. Ebenfalls ist ein Remake der Serie “Magnum” im Gespräch. Ob Tom Selleck wieder darin mitspielen wird, ist bisher jedoch noch nicht bekannt.

2.) Mara Wilson

imago/ZUMA Press & ZUMA PRESS, INC./action press

Mara Wilson gehörte bereits in jungen Jahren zu den Topbesetzungen Hollywoods. Ob in “Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen” oder in dem Weihnachtsfilm “Das Wunder von Manhattan”, Mara konnte das Publikum in jeder Rolle überzeugen. Ihre trotz des jungen Alters unübersehbare Professionalität beeindruckte viele Regisseure und sorgte dafür, dass sie sich vor Rollenangeboten kaum retten konnte. Während der Dreharbeiten zum Film “Matilda” verlor Mara ihre Mutter an Brustkrebs. Schauspieler und Regisseur des Films Danny DeVito nahm sie bei sich auf und zog sie daraufhin groß. Während der Pubertät verlor Mara die Lust an der Schauspielerei und konzentrierte sich auf die Schule. 2013 erklärte sie ihre Filmkarriere endgültig für beendet. Heute ist Mara Schriftstellerin. 2016 erschien ihr erstes eigenes Buch „Where Am I Now?“ (zu Deutsch: „Wo bin ich heute?“).

3.) Bradley Pierce

Rex Features/Rex Features/action press & imago/ZUMA Press

Mit seiner Rolle des kleinen “Peter” in “Jumanji” gelang Bradley Pierce der große Durchbruch. Es folgte eine weitere erfolgreiche Rolle in dem Film “Ein Fall für die Borger” an der Seite von John Goodman. Doch Bradley wurde von schweren Depressionen geplagt, weshalb er seine Schauspielkarriere mit 18 Jahren schließlich endgültig beendete. Heute arbeitet er als Synchronsprecher und besitzt und leitet gemeinsam mit einer Freundin eine eigene Barkeeper-Schule in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien.

4.) Ariana Richards

Rex Features/Rex Features/action press & ZUMA PRESS, INC./action press

Im Film “Jurassic Park” flüchtete sie in ihrer Rolle als Enkeltochter des Parkbesitzers vor gefräßigen Raptoren und anderen Dinosauriern, doch die Schauspielerin Ariana Richards fühlte sich immer mehr zur Kunst als zur Schauspielerei hingezogen. Während der Dreharbeiten zu Steven Spielbergs Dinosaurier-Epos malte Ariana ein Aquarellbild von sich, ihrem Filmbruder Joseph Mazzello, der “Tim” spielte, und einem Brachiosaurus. Steven Spielberg gefiel das Bild so gut, dass er es rahmte und in sein Büro hing, wo es noch heute hängen soll. Mittlerweile ist Ariana eine berühmte Malerin, die sich auf Öl-Portraits spezialisiert hat. Hier kannst du dir ihre Arbeiten ansehen.

5.) Chris Owen

imago/United Archives & imago/ZUMA Press

Wer die Teeniefilm-Komödie “American Pie” schon einmal gesehen hat, dem dürfte dieses Gesicht sehr bekannt vorkommen. Der Schauspieler Chris Owen, der in allen vier Teilen der Filmreihe den selbsternannten “Sherminator” Chuck Sherman spielte, war in den 90ern ein überaus gefragter Schauspieler. Bereits als Kind war er in mehreren Hollywood-Streifen wie “Auf Kriegsfuß mit Major Payne” und “Angus – voll cool” zu sehen. Nach dem letzten Teil der “American Pie”-Reihe wurde es jedoch still um ihn und er konnte nicht an die alten Erfolge anknüpfen. Heute spielt er kleine Gastrollen in TV-Serien wie “Criminal Minds” und jobbt als Kellner in einem Sushi-Restaurant in Los Angeles – Kalifornien.

6.) Tony Danza

imago/ZUMA Press

Als männliche Haushaltshilfe “Tony Micelli” brachte uns Schauspieler Tony Danza in der Serie “Wer ist hier der Boss?” 8 Jahre lang zum Lachen. Die Serie brach jegliche bis dahin gekannten Quotenrekorde und verschaffte Tony einen ungeahnten Bekanntheitsgrad. Zwischen 2004 und 2006 moderierte er in den Vereinigten Staaten sogar seine eigene Talkshow “The Tony Danza Show”. Gemeinsam mit seinem Sohn Marc Anthony, der Koch ist, brachte er 2008 ein gemeinsames Kochbuch heraus. Danza, der eigentlich Lehrer ist, war von der Resonanz an dem gemeinsamen Buch mit seinem Sohn so angetan, dass er daraufhin ein eigenes Buch herausbrachte, in welchem er von seiner Zeit als Lehrkraft erzählt. Danzas Buch erreichte Platz 16 der amerikanischen Bestsellerliste. Heute ist Tony Danza ein anerkannter und geschätzter Buchautor und setzt sich für verschiedene wohltätige Organisationen ein.

7.) Danica McKellar

imago/Cinema Publishers Collection/American Pictorial Collection & imago/ZUMA Press

Danica McKellar kennen die meisten noch aus der Serie “Wunderbare Jahre”. Als Winnie Cooper verdrehte sie dem kleinen Kevin Arnold (Fred Savage) von 1988 bis 1993 ordentlich den Kopf. Hinterher wurde es jedoch still um Danica. Sie spielte zwar weiterhin kleinere Rollen in verschiedenen Fernsehproduktionen, doch hauptsächlich konzentrierte sich die junge Frau auf ihr Mathematikstudium, das sie 1998 sogar mit Auszeichnung abschloss. Seither veröffentlichte sie 4 Bücher, die vor allem jungen Frauen die Mathematik näherbringen sollen.

8.) Fred Savage

imago/ZUMA Press & imago/APress

Noch ein erfolgreicher Vertreter der “Wunderbare Jahre”-Familie ist Schauspieler, Regisseur und Produzent Fred Savage. Er ist zwar noch hin und wieder in kleineren Gastrollen selbst als Schauspieler tätig, verdient sein Geld jedoch hauptsächlich mit seinen eigenen Produktionen. Mitunter schrieb er als Regisseur Episoden für die Serien “Hannah Montana” und “2 Broke Girls” und produzierte die Sitcom “It’s Always Sunny in Philadelphia” selbst.

9.) Lauren Graham

imago/Cinema Publishers Collection/Ron Batzdorff/Los Angeles Approx & imago/ZUMA Press

Schauspielerin Lauren Graham wurde durch ihre Rolle der “Lorelei Gilmore” in der Serie „Gilmore Girls“ (2000 bis 2007) weltbekannt. Doch auch wenn Lauren auch heute noch in verschiedenen Serien zu sehen ist, konzentriert sie sich vorrangig auf das Schreiben von Büchern. Bereits vier ihrer Bücher wurden erfolgreich veröffentlicht, zwei davon führten über Wochen die amerikanischen Bestsellerlisten an. 

10.) David Charvet 

imago/Cinema Publishers Collection & imago/E-PRESS PHOTO.com

Wer in seiner Jugend immer fleißig “Baywatch” geguckt hat, der wird sich bestimmt noch an den braungebrannten Rettungsschwimmer “Matt Brody”, gespielt von David Charvet, erinnern können. Nach dem Ende von Baywatch spielte Charvet eine Zeit lang in der Teenie-Soap “Melrose Place” mit. Danach blieben die Rollenangebote aus und er wechselte zur Musik. In seinem Heimatland Frankreich konnte David Chavet mit mehreren Alben sogar vordere Chartplatzierungen ergattern. Ein internationaler Erfolg gelang ihm jedoch nur mit der Single “Leap of Faith”, mit der er in Deutschland Platz 49 belegte. 

Von vielen dieser Stars hätte sich wahrscheinlich der ein oder andere ein Comeback auf die Kinoleinwand gewünscht. Doch wer weiß, ganz ausgeschlossen scheint dies bei einigen ja nicht.

Quelle: Brightside, IMDb,